Datenverarbeitung

Die Bielefeld Marketing GmbH verarbeitet personenbezogene Daten unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten (Name , Anschrift, E-Mail) werden in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Bielefeld Marketing GmbH ist berechtigt, diese Daten an mit der Ausführung des Kartenverkaufs beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies für die Erfüllung der geschlossenen Verträge notwendig sein sollte.

Sofern der Kunde nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach der Bestellung widerspricht, was ohne Angabe von Gründen möglich ist, gilt die Einwilligung als erteilt, dass die Bielefeld Marketing GmbH die erhaltenen Daten auch zur Beratung des Kunden, zur Werbung, zur Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Programme und Angebote erheben, verarbeiten und nutzen darf.